Seiten
Kategorien

Stichwort: Wassermangel

-

Die Wasserprivatisierung durch das Wasser-Kartell schreitet voran - weltweit | Bild: © World Bank Foto Collection [CC BY-NC-ND 2.0] - Flickr

Um uns die weltweite Verteilung der Wasserressourcen vor Augen zu führen, betrachten wir zur Einordnung ein paar Zahlen: Die größten Süßwasser-Ressourcen liegen mit 45 Prozent in Nord- und Südamerika. Danach...

Die Balochistan-Wüste in Pakistan. Das Land am Hindukusch hat seit jeher ein trockenes Klima. Der Klimawandel verstärkt den Wassermangel in der Region derzeit zusätzlich | Bild: © Michael Foley [CC BY-NC-ND 2.0] - flickr

Pakistan war schon immer ein trockenes Land mit extrem hohen Temperaturen im Sommer, doch in den letzten Jahrzehnten wurde dies durch den Klimawandel noch weiter verstärkt. Das Land steht auf...

Nahezu die Hälfte der Menschheit hat keinen Zugang zu sauberem Wasser. | Bild: © Albert González Farran, UNAMID [CC BY-NC-ND 2.0] - Flickr

Weltwassertag 2018: Zwei Wasserforen tagen in Brasília und fordern auf unterschiedliche Weise ökologisch und sozial nachhaltige Lösungen. Denn schon heute hat fast die Hälfte der Menschheit keinen Zugang zu sauberem...

Im Nordosten Brasiliens müssen einheimische Erzeugnisse dem Sojaanbau für ausländische Großkonzerne weichen. | Bild: © Governo do Estado do Rio Grande do Sul [CC BY-NC 2.0] - flickr

Im Nordosten Brasiliens leiden derzeit Mensch und Umwelt an den schwerwiegenden Folgen von illegalem Landgrabbing. Die Bewohner zahlreicher Gemeinden in der Region klagen über Wasserknappheit, Abholzungen, Verschmutzung durch Pestizide und...

Ein Landwirt bestellt das Ackerland © World Bank Photo Collection Flickr [CC BY-NC-ND 2.0]Der Klimawandel wirkt sich im Jemen auf verschiedene Weisen negativ aus. Der Landwirtschaftssektor leidet beispielsweise unter den...

Weitere interessante Infos:
Gefängnis Gefängnis | Bild (Ausschnitt): © Sylvia Westenbroek [CC BY 2.0] - flickr

Betreibt die USA ein Foltergefängnis im Jemen?

Das Schlachtfeld, auf dem Saudi- Arabien und der Iran ihren Machtkampf austragen, erstreckt sich über weite Teile des Nahen Ostens. Mitunter sind Syrien und der Irak ein Schauplatz dieses Konflikts. …
Kinder leiden am meisten unter Krieg Kinder leiden besonders unter Cholera und Mangelernährung | Bild (Ausschnitt): © IRIN Photos [CC BY-NC-ND 2.0] - Flickr

Cholera verschärft die Lage im Jemen

Seit mehreren Jahren herrscht im Jemen ein blutiger Bürgerkrieg. Schiitische Rebellen kämpfen gegen die sunnitisch geprägte Regierung. Saudi-Arabien führt eine umstrittene Militärkoalition an, um die Regierung zu unterstützen. Sie beschuldigen …
hungerndes Kind im Jemen Six-year-old Faris al Thweabi | Bild (Ausschnitt): © IRIN Photos [CC BY-NC-ND 2.0] - Flickr

Notstand im Jemen: Millionen Menschenleben bedroht

„Die Menschen im Jemen beginnen die Hoffnung zu verlieren. Wenn ich sage, dass die Situation katastrophal ist, ist das mit Sicherheit eine Untertreibung. Es ist sehr viel schlimmer“(Robert …
Kampfjets Kampfjets fliegen einen Luftangriff. | Bild (Ausschnitt): © Oskanov - Dreamstime

Waffenhandel

Bauer pflügt sein Land mit seinen Kühen in der Nähe von Konso in Südäthiopien. Bauer pflügt sein Land mit seinen Kühen in der Nähe von Konso in Südäthiopien. | Bild (Ausschnitt): © Edwardje [Royalty Free] - Dreamstime.com

Wie der Klimawandel Konflikte befeuert

Folgen von Klimawandel und falscher Bodenbearbeitung: Trockenheit reduziert die Ernteerträge | Bild (Ausschnitt): © Hoxuanhuong [All rights reserved] - Dreamstime.com

Klimawandel

Ausführlicher Hinweis zum Datenschutz
[contentblock id=datenschutz]

Diesen Hinweis schließen

Jetzt den earthlink-Newsletter abonnieren:



Das Formular
wird geladen -
bitte einen Moment ...
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYm9yZGVyPSIwIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOm5vbmU7IiBjbGFzcz0iYXV0b0hlaWdodCIgc3JjPSJodHRwOi8vd3d3LmVhcnRobGluay5kZS8/d3BtbG1ldGhvZD1vZmZzaXRlJmlmcmFtZT0xJmxpc3Q9MSIgaGVpZ2h0PSI0MDAiPg0KCTxwPkRhcyBGb3JtdWxhciBsw6RkIC0gYml0dGUgZWluZW4gTW9tZW50IHdhcnRlbiAuLi48L3A+DQo8L2lmcmFtZT4=
Ihre Daten behalten wir für uns!
Unsere Datenschutzerklärung
Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Liebe Leserinnen und Leser:

Verzeihen Sie bitte die Störung. Heute bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Unsere Kampagne "Fluchtgrund" erfährt großen Zuspruch und viel Lob für die umfangreichen und fundierten Informationen, die wir auf dieser Website bieten. Die Informationen werden genutzt von Interessierten, die sich objektiv über die Gründe informieren möchten, die Menschen dazu bringen ihre angestammte Heimat zu verlassen, von Schülerinnen und Schülern um Referate vorzubereiten, aber auch von Journalistinnen und Journalisten auf der Suche nach detaillierten Hintergrundinformationen. Aber nur ein Bruchteil der Nutzer spendet.

Trotzdem ein großer Teil der Arbeit durch Ehrenamtliche erbracht wird, kostet die Kampagne auch Geld. Hier sind wir auf Ihre Spende angewiesen! Wenn alle, die dies lesen, einen kleinen Beitrag leisten, hätten wir in einem Monat das Geld zusammen, das wir für ein Jahr benötigen. Schon der Preis einer Tasse Kaffee würde genügen. Es ist leicht, diese Nachricht nicht zu beachten und die meisten werden das wohl tun.

Wenn Sie diese Website nützlich finden, nehmen Sie sich jetzt bitte eine Minute Zeit und geben Sie mit Ihrer Spende etwas zurück. Herzlichen Dank!

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?

Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Sie können uns Ihre Spende online per PayPal zukommen lassen. Wenn Sie noch kein PayPal-Konto haben, können Sie hier auch mit Kreditkarte spenden.

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?

Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Herzlichen Dank für Ihre Spendenbereitschaft!

Ihre Spende können Sie gerne auf unser Spendenkonto überweisen oder einzahlen:

[contentblock id=spendenkonto]

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?