Seiten
Kategorien

Tag: Klimaflüchtling

-

Die Verbrennung fossiler Energieträger macht in der EU rund 50% der Emissionen aus | Bild: © Guy Gorek [CC BY-NC-ND 2.0] - flickr.com

Der diesjährige deutsche Erdüberlastungstag fällt auf den 2. Mai 2018. Ab heute lebt Deutschland für dieses Jahr „ökologisch auf Kredit“: auf Kosten der nächsten Generationen, unseren Kindern und Kindes-Kindern. Jedes...

Klimaereignisse wie Dürren könnten laut pessimistischen Prognosen über 140 Millionen Menschen zur Flucht bewegen. | Bild: © Bread for the World [CC BY-NC-ND 2.0] - Flickr

Der Anbau von Ölpalmen in Indonesien ist für private Großkonzerne ein lukratives Geschäft | Bild: © Rainforest Action Network [CC BY-NC 2.0] - Flickr



Weitere interessante Infos:


 56 Prozent der Deutschen sind davon überzeugt, dass die Digitalisierung im Kampf gegen den Klimawandel helfen kann | Bild (Ausschnitt): © Bram de Jong [(CC BY-NC 2.0) ] - flickr

Kann der Kampf gegen den Klimawandel von der Digitalisierung profitieren?

65 Prozent der Deutschen sehen den Klimawandel als das größte und drängendste Problem der Menschheit, so eine aktuelle Befragung des Digitalverbands Bitkom. Die Debatte um den Kampf gegen die globale …
 Breite Landstriche sind von klimabedingter Dürre betroffen und zwingen Menschen zur Flucht | Bild (Ausschnitt): © ironpoison [CC BY-NC 2.0] - flickr

Neues Klimaschutzgesetz zu wenig, um Fluchtursachen zu bekämpfen

Mit Unzufriedenheit reagierten Umweltschutzorganisationen auf den neuen Entwurf des Klimaschutzgesetzes, den die Bundesregierung diese Woche vorlegte. In erster Linie sei er abgeschwächt, so lautet die Devise. Ursprünglich geplant war ein …
 Rana Plaza Textilfabrik | Bild (Ausschnitt): © rijans [CC BY-SA 2.0] - flickr

Textilbranche: Freiwillige Selbstverpflichtung für Unternehmen zu wenig, um Fluchtursachen zu bekämpfen

Noch Anfang dieses Jahres hatte sich Entwicklungsminister Gerd Müller von der CSU für ein Gesetz stark gemacht, das die Einhaltung der UN-Menschenrechtsstandards für Unternehmen entlang ihrer globalen Lieferketten durchsetzen und …
Cordillera Blanca Peru Tocllaraju Berg im peruanischen Cordillera Blanca ist vom Klimawandel bedroht | Bild (Ausschnitt): © twiga269 [(CC BY-NC 2.0) ] - Flickr

Klimawandel: Gletscherschmelze zwingt Bewohner der peruanischen Anden zur Flucht

Nach Angaben der Vereinten Nationen haben sich die Naturkatastrophen in den letzten 20 Jahren als Folge des Klimawandels verdoppelt. Allein im Jahr 2017 waren rund 19 Millionen Menschen weltweit durch …
Die durch Entwicklungshilfe subventionierte umweltschädliche Infrastruktur für fossile Brennstoffe untergräbt die Fortschritte, die beim Klimawandel und bei der internationalen Entwicklung erzielt wurden. Die durch Entwicklungshilfe subventionierte umweltschädliche Infrastruktur für fossile Brennstoffe untergräbt die Fortschritte, die beim Klimawandel und bei der internationalen Entwicklung erzielt wurden. | Bild (Ausschnitt): © Pasztilla aka Attila Terbócs [CC BY-SA 4.0] - Wikimedia Commons

Britische Regierung begünstigt Klimawandel durch Entwicklungshilfe für die Förderung fossiler Brennstoffe

Eine aktuelle Studie der Entwicklungsorganisation CAFOD (Catholic Agency for Overseas Development) belegt, dass das Vereinigte Königreich zwischen 2010 und 2017 den Abbau von fossilen Rohstoffen im Ausland massiv gefördert hat. …
Der Raubbau in der Tiefsee stellt eine massive Bedrohung für uns und unsere Umwelt dar. Er könnte zu Artensterben und Umweltverschmutzung führen sowie den Klimawandel vorantreiben. Der Raubbau in der Tiefsee stellt eine massive Bedrohung für uns und unsere Umwelt dar. Er könnte zu Artensterben und Umweltverschmutzung führen sowie den Klimawandel vorantreiben. | Bild (Ausschnitt): © NOAA Ocean Exploration & Research [CC BY-SA 2.0] - flickr

Tiefseebergbau: Rohstoff-Förderung im Ozean könnte katastrophale Folgen für Mensch und Natur haben

Ozeane bedecken knapp 70 Prozent der Erdoberfläche und bilden somit das größte Ökosystem unseres Planeten. Sie sind für den Fortbestand der Erde, so wie wir sie kennen, von zentraler Bedeutung …
Ausführlicher Hinweis zum Datenschutz
[contentblock id=datenschutz]

Diesen Hinweis schließen

Jetzt den earthlink-Newsletter abonnieren:



Das Formular
wird geladen -
bitte einen Moment ...
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYm9yZGVyPSIwIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOm5vbmU7IiBjbGFzcz0iYXV0b0hlaWdodCIgc3JjPSJodHRwOi8vd3d3LmVhcnRobGluay5kZS8/d3BtbG1ldGhvZD1vZmZzaXRlJmlmcmFtZT0xJmxpc3Q9MSIgaGVpZ2h0PSI0MDAiPg0KCTxwPkRhcyBGb3JtdWxhciBsw6RkIC0gYml0dGUgZWluZW4gTW9tZW50IHdhcnRlbiAuLi48L3A+DQo8L2lmcmFtZT4=
Ihre Daten behalten wir für uns!
Unsere Datenschutzerklärung
Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Liebe Leserinnen und Leser:

Verzeihen Sie bitte die Störung. Heute bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Unsere Kampagne "Fluchtgrund" erfährt großen Zuspruch und viel Lob für die umfangreichen und fundierten Informationen, die wir auf dieser Website bieten. Die Informationen werden genutzt von Interessierten, die sich objektiv über die Gründe informieren möchten, die Menschen dazu bringen ihre angestammte Heimat zu verlassen, von Schülerinnen und Schülern um Referate vorzubereiten, aber auch von Journalistinnen und Journalisten auf der Suche nach detaillierten Hintergrundinformationen. Aber nur ein Bruchteil der Nutzer spendet.

Trotzdem ein großer Teil der Arbeit durch Ehrenamtliche erbracht wird, kostet die Kampagne auch Geld. Hier sind wir auf Ihre Spende angewiesen! Wenn alle, die dies lesen, einen kleinen Beitrag leisten, hätten wir in einem Monat das Geld zusammen, das wir für ein Jahr benötigen. Schon der Preis einer Tasse Kaffee würde genügen. Es ist leicht, diese Nachricht nicht zu beachten und die meisten werden das wohl tun.

Wenn Sie diese Website nützlich finden, nehmen Sie sich jetzt bitte eine Minute Zeit und geben Sie mit Ihrer Spende etwas zurück. Herzlichen Dank!

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?

Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Sie können uns Ihre Spende online per PayPal zukommen lassen. Wenn Sie noch kein PayPal-Konto haben, können Sie hier auch mit Kreditkarte spenden.

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?

Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Herzlichen Dank für Ihre Spendenbereitschaft!

Ihre Spende können Sie gerne auf unser Spendenkonto überweisen oder einzahlen:

[contentblock id=spendenkonto]

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?